ANSTEHENDE EVENTS
  • LS   12.10.2020 - 24.10.2020 - Herbstferien
  • BE   08.11.2020 - Bez. Turnier U10/U13/U15/U18/Senioren SVM
  • BE   14.11.2020 - BEM Männer und Frauen
  • BE   21.11.2020 - Landesliga in Herford
  • LE   28.11.2020 - WdEM Männer und Frauen
alle anzeigen

Veranstalltung bis Bezirksebene
Veranstalltung bis Landesebene
Veranstalltung bis internationale Ebene
SVM Männer Mannschaft
Lehrgänge/sonstiges

Judokas trainieren wieder

Ab sofort sind die Judokas vom SV1860 Minden wieder im „normalen“ Trainingsbetrieb. Bedingt durch die Vorgaben des DOSB und der Stadt Minden müssen neben den sonst üblichen Hygiene-Regeln auch die Corona-Maßnahmen eingehalten werden. Gestartet wird mit einem Aufbautraining, um die körperlichen Voraussetzungen wieder auf das Vor-Corona-Niveau zu bringen. Automatisierte Bewegungsabläufe und Reflexe müssen ebenfalls wieder geschult und geweckt werden. Die bekannten Trainingszeiten bleiben wie gewohnt bestehen und können jederzeit auf der Home-Page https://www.judo-minden.de/ eingesehen werden. Anfänger aller Altersklassen werden zu jeder Zeit aufgenommen.

Es geht los!!!!!!!!!!!!!

Liebe Judokas,

Am 12. August starten wir mit dem Hallentraining. Allerdings mit ein paar "Corona"-Regeln.

Diese Regeln werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Die Trainer freuen sich schon.

 

Training in den Sommerferien 2020
no Picture

Krafttraining

jeden Mittwoch um 19:30 Uhr im Kraftraum an der Weser. Die Leitung hat Carsten Milcke. Teilnahme ab 16 Jahre.

Judo-Training mit Corona
no Picture

Auf Grund der immer noch ungewissen Hallensituation haben sich die Verantwortlichen der Judo-Abteilung des SV-1860 Minden dazu entschieden den inzwischen bewährten Mix aus Online- und Outdoor-Training weiter durchzuführen. Zwar ist das Hallentraining mit starken Einschränkungen zwischenzeitlich wieder erlaubt, aber auf Grund der Abstandsregelungen ist ein sinnvolles Training in den zu kleinen Hallen nur mit einer geringen Anzahl von Teilnehmern möglich.

Abhängig vom Wetter bieten die Trainer 2-mal in der Woche ein On-Line-Training an. Auf dem Plan stehen allgemeine und spezielle Judo-Fitness sowie Basistechniken mit und ohne Partner. Eingebunden werden auch Familienmitglieder, die sich als Nicht-Judoka zur Verfügung stellen.

Das Outdoor-Training wird auf dem Jahn-Platz an der Weser ebenfalls 2-mal in der Woche durchgeführt. Dabei werden auf einer Fläche von 32qm Matteninseln für max. je 2 Trainingspartnern aufgebaut. Das Training selbst findet mit einem festen Partner im 1:1-Training statt. Ebenfalls das traditionelle An- und Abgrüßen auf der jeweiligen "Matteninsel". In dem eingeschränkten Training werden Koordination, Beweglichkeit und Kraft trainiert. Auch kommt das Uchi-Komi nicht zu kurz. Uchi-komi ist eine Trainingsform, in der der Gleichgewichtsbruch und das Eindrehen zum Wurf perfektioniert wird. Natürlich stehen auch Techniktraining, Boden- und Standübungskämpfe sowie Prüfungsvorbereitung auf dem Plan.

Alle Teilnehmer sind aufgefordert, sich an die Corona-Anordnungen zu halten. Dazu gehören unter anderem eine getrennte Anreise der Teilnehmer sowie ein Mund-Nasen-Schutz auf dem Weg zur Trainingsstätte. Natürlich ist auch die Hygiene wichtig. Gewaschene und desinfizierte Hände sollten genauso selbstverständlich sein, wie die eigene allgemeine Gesundheit.

Nach jedem Training werden die „Matteninseln“ mit einem Desinfektionsmittel gereinigt.

Neben diesen Aktivitäten wird jetzt noch ein Krafttraining in den vereinseigenen Räumlichkeiten angeboten. Dieses ist allerdings auf Teilnehmer ab 16 Jahren beschränkt.

Dank der Kommunikationstechnik werden die Mitglieder über den aktuellen Stand und den Trainingszeiten ständig auf dem Laufenden gehalten. Über diesen Kanal erfolgt auch fast täglich eine Beschreibung von Judo-Techniken sowie theoretisches Wissen.

ältere anzeigen